Gymnasium und Realgymnasium

Gottschalkgasse 21, 1110 Wien

 

Soziale Aktivitäten – Sozialerziehung

 

Konfliktlotsen = Peermediation

Peer-Mediation ist eine pädagogische Methode, um Konflikte zwischen Gleichaltrigen (meist Schüler/Schülerinnen) aufzuarbeiten und zu lösen. Die Peer-Mediation beruht darauf, dass SchülerInnen untereinander, innerhalb der Peer Group, häufiger und unkomplizierter miteinander ins Gespräch kommen.

Seit dem Schuljahr 2005/06 werden jedes Jahr SchülerInnen ab der 4. Klasse zu Peermediatoren ausgebildet. An unserer Schule werden ca. 30 aktive Peers von speziell geschulten LehrerInnen begleitet und supervidiert. Jede erste Klasse wird von einem Team aus 3 bis 5 Peers betreut, darüber hinaus intervenieren die Mediatoren auch bei Konflikten in höheren Klassen.

 

Projekt „SchülerInnen helfen SchülerInnen“

SchülerInnen der Oberstufe geben Kindern der Unterstufe kostengünstige Nachhilfe direkt im Schulhaus. Die Vermittlung erfolgt im Allgemeinen durch die SchülerInnenvertreterInnen.

 

Eigenverantwortung ab der 6. Klasse

Ab der 6. Klasse werden keine schriftlichen Entschuldigungen verlangt, jeder Lehrer/jede Lehrerin führt eine eigene Anwesenheitsliste und entscheidet bei häufigem Fehlen der SchülerInnen, ob und wann Prüfungen über den versäumten Stoff angesetzt werden müssen.

 

Verhaltensvereinbarungen bis zur 5. Klasse

Seit Jahren bewährt sich unser im Schulgemeinschaftsausschuss beschlossenes Konzept, das bei Verstößen gegen die Hausordnung abgestufte Maßnahmen und Wiedergutmachungen vorsieht.

 

Sozialpraktische Tage

Seit dem Schuljahr 2010/11 lernen unsere SchülerInnen der 5. und 6. Klassen Tätigkeiten im sozialen Bereich näher kennen. Im Lauf von zwei Schnuppertagen bekommen sie Einblick in die Aufgaben der Behindertenpädagogik und in den Bereich der Altenbetreuung.

 

Lernen Lernen

In einigen Unterrichtsstunden wird von eigens ausgebildeten LehrerInnen mit den SchülerInnen zuerst ein Lerntypentest durchgeführt und im Anschluss daran werden verschiedene Lerntechniken typengerecht erprobt und geübt.

 

Gemeinsame Feste

Adventfest, Schulball, Sportfest, Schulabschlussfest u.v.a. haben an unserer Schule schon eine lange Tradition. Dabei haben die SchülerInnen Gelegenheit, ihr Können und ihren Einsatz auch abseits des Schulalltags zu zeigen. Die Feste werden gern besucht und vertiefen die Beziehungen zwischen Eltern, LehrerInnen, SchülerInnen und AbsolventInnen.

GRG 11, Gymnasium und Realgymnasium, Gottschalkgasse 21, 1110 Wien | Impressum