Gymnasium und Realgymnasium

Gottschalkgasse 21, 1110 Wien

 

Herzlich willkommen in der Gottschalkgasse! 

 

Musikklasse

Unsere Schule besticht durch ihre freundliche Atmosphäre und ihr positives Arbeitsklima.

Wir bieten drei  unterschiedliche Zweige an:

das Gymnasium mit Schwerpunkt Sprachen

das Realgymnasium mit naturwissenschaftlichem Schwerpunkt und Laborarbeit bereits in der Unterstufe

das Realgymnasium mit Musikschwerpunkt für musikalisch begabte Kinder

Es ist uns ein großes Anliegen unsere Schüler und Schülerinnen zu verantwortungsbewussten, wissbegierigen, kritisch denkenden jungen Menschen zu erziehen.

 Schuljahr 2021/22 

Wichtige Informationen

 Wichtige Termine

  • Schulautonom freie Tage im SJ 2021/22: 25.10. und 23.12.2021 / 07.01. und 27.05.2022

 

Tag der offenen Tür 2021

Danke für Ihr Interesse am Gymnasium Gottschalkgasse! Der Tag der Wiener Schulen sowie der Tag der offenen Tür entfallen in diesem Schuljahr aufgrund der anhaltenden Coronapandemie. Bitte besuchen Sie unsere Schule digital und informieren Sie sich über die Angebote und das Schulhaus unter diesem Link.

 Termine und Vorgehensweise zur Anmeldung für das Schuljahr 2022/23 werden auf unserer Homepage gesondert verlautbart, sobald sie bekannt sind. Traditionell beginnt die Anmeldung mit einer telefonischen Terminvereinbarung nach den Weihnachtsferien.

Buffet

Seit dem Schuljahr 2019/20 gibt es im GRG11 einen neuen Buffetbetreiber. Herr Thomas Ehrenreich sorgt mit seinem Team für das leibliche Wohl der Schüler/innen und der Lehrer/innen (Menüpläne). Weitere Informationen zu Angebot und Bestellmodus finden Sie ---> hier.

 

Datenschutzanfragen
Datenschutzinformation gemäß Artikel 13 DSGVO

  

Projekte und Aktivitäten 2021/22

Besuch der 2B im Naturhistorischen Museum

Am 20. Oktober waren wir im NHM und sahen viel Interessantes.Wir machten eine Aktionsführung. Gleich am Start sahen wir Skelette von Steinzeittieren: Mammut, Säbelzahntiger, Riesenfaultier, Wollnashorn, Gürteltier, Waldbison, Höhlenbär und Riesenhirsch.---> Bericht

charity01

Pflege der Perchtoldsdorfer Heide

Wie schon in den letzten Jahren haben sich Schülerinnen und Schüler im Rahmen der biologischen Übungen wieder an der Heidepflegewoche beteiligt. ---> Bericht

charity01

Charity-Lauf

Bei den von Prof. Mandlbauer und Prof. Giffinger organisierten Charity-Läufen im Park vor unserer Schule konnten 2500 Euro gesammelt werden. Dieser Betrag wurde von der Raiffeisenbank noch um 500 Euro erhöht und an die Kinderkrebshilfe Österreich gespendet. ---> Bericht
charity01 

Rückblick auf das Schuljahr 2020/21

Wir blicken auf ein besonderes, in der Form noch nie da gewesenes Schuljahr zurück. Die Coronapandemie hielt die ganze Welt im Griff und beeinflusste auch unseren Schulalltag: Hygieneregeln mussten umgesetzt und eingehalten werden, Verordnungen regelten den Unterricht neu und brachten Änderungen bei der Reifeprüfung, wir alle mussten uns auf neue, digital gestützte Unterrichts- und Kommunikationsformen umstellen. Der Verlust gewohnter und selbstverständlicher Sozialkontakte traf uns in vielfältiger Weise und Härte.
Es war nicht immer leicht. Menschen reagierten unterschiedlich auf diese herausfordernde Situation. Kummer und Sorgen kamen oft hinzu. Dennoch glaube ich sagen zu dürfen, dass wir dieses Schuljahr alle zusammen gut gemeistert haben. Wir waren zum Glück nie ein Corona – Hotspot. Viele interessante und neue Aspekte kamen zum Vorschein, Schülerinnen und Schüler erlernten und zeigten neue Kenntnisse auf allen Gebieten: ob im digitalen Bereich, in ihrer Kreativität oder auch in Eigenständigkeit. Nicht alle konnten gleich gut mit der neuen Arbeitsweise umgehen, sei es, weil ihnen die technischen Mittel fehlten oder ihnen schlichtweg die eigenständige Arbeitsweise schwerfiel. Andere wiederum haben sie genossen. Wo wir konnten, unterstützten wir einander tatkräftig.
Wir waren glücklich, als mit 17. Mai die lange Phase von Fernunterricht und Schichtbetrieb zu Ende war und wir wieder in den Präsenzunterricht zurückkehren durften, wenn auch unter strengen Auflagen: Dreimal die Woche wurde/wird getestet, ein MNS bzw. eine FFP2 - Maske musste durchgängig getragen werden. Weitere Lockerungen gab es ab 15. Juni – wir konnten im wahrsten Sinne des Wortes aufatmen!

Besuch des Bundeskanzlers Kurz und des Bildungsministers Faßmann am 2.6.2021

presse 

Am 2. Juni empfingen wir Besuch von höchster Stelle: Herr Bundeskanzler Kurz in Begleitung von Herrn Bildungsminister Faßmann machte sich selbst ein Bild vom Schulalltag und erkundigte sich bei  Schülerinnen und Schülern, wie sie mit der Situation zurechtkämen. Danach fand auf unserer Terrasse eine Pressekonferenz statt, in der Bundeskanzler wie auch Bildungsminister versuchten, einen Ausblick auf die Schulsituation im Herbst zu geben. Eine Prognose über das Infektionsgeschehen und die daraus resultierenden Folgen lässt sich nur vage formulieren.
Wir freuten uns jedenfalls über das Interesse seitens der Bundesregierung und bedanken uns für den Besuch!

Ich blicke mit Optimismus in das kommende Schuljahr und wünsche allen wohlverdiente Ferien!

Dir. Mag. Claudia Bouvier

Herzlichen Glückwunsch an alle Maturantinnen und Maturanten!

Am Freitag, dem 25. Juni 2021, wurde der 1E eine ganz besondere Ehre zuteil. Wir durften den heurigen Maturantinnen und Maturanten mit einer Rose zur bestandenen Reifeprüfung gratulieren.
Wenn das mal keine Motivationsspritze für die kommenden Schuljahre ist
😉 ! 
1E Rosenkinder

Wir wünschen allen Schülerinnen und Schülern der 8A und 8B alles Gute für ihre Zukunft und hoffen sehr, dass wir in einigen Jahren selbst dort stehen dürfen!

Die Rosenkinder der 1E 

Bildnerische Erziehung 

Arbeiten von Schüler/innen der 1. und 2. Klassen von Prof. Bujnicka finden Sie ---> hier

  01

Über die Gottschalkgasse

Wir möchten wir Ihnen an dieser Stelle die wichtigsten Informationen sowie ein paar Einblicke in unser schulisches Leben geben. 

VoXmi - Zertifikat für das GRg 11

voxmi01 kleinDem GRg11 Gottschalkgasse wurde im Juni 2017 das VoXmi - Zertifikat verliehen.
VoXmi steht für "voneinander X miteinander lernen" und bezieht sich auf die verschiedenen (Sprach)Kulturen in unserer Schule. Die Schule hat es sich seit Jahren zum Ziel gemacht, engagiert für das Miteinander der Kulturen in unserem Haus zu arbeiten. Die unverbindliche Übung VoXmi, die von Frau Prof. Mechtler abgehalten wird, schließt dabei einen Reigen von Aktivitäten auf diesem Gebiet mit ein und hat vor allem das Ziel, den jungen Schüler/innen Mut zum Gebrauch Ihrer Muttersprache zu machen sowie den nötigen Respekt vor einander zu festigen.

Schüler/innen - Arbeiten aus den kreativen Fächern:

13 19 Vogel im Kfig 2 B 04 Kuscheltiere2C
Bildnerische Erziehung Technisches Werken
Textiles Werken

Technologieeinsatz am GRg 11

Das GRG 11 Gottschalkgasse liegt im Herzen Simmerings und uns ist es ein wichtiges Anliegen, unsere Schüler und Schülerinnen mit den Medien des 21. Jahrhunderts vertraut zu machen. --> Bericht 

Geometrisches Zeichnen

Im Fach "Geometrisches Zeichnen" in der 4. Klasse / Realgymnasium soll das räumliche Vorstellungsvermögen der Schülerinnen und Schüler geschult werden. Neben dem richtigen Umgang mit Zirkel und Lineal, dem Entwerfen von Freihandzeichnungen und dem Modellieren räumlicher Objekte ist auch der Einsatz einer CAD 3D-Software im Unterricht vorgesehen.---> Bilder aus dem GZ-Unterricht

GRG 11, Gymnasium und Realgymnasium, Gottschalkgasse 21, 1110 Wien | Impressum