Gymnasium und Realgymnasium

Gottschalkgasse 21, 1110 Wien

 

Religions- und Ethikunterricht

 

Hilfe für ein gelingendes Miteinander

 

Religionsunterricht

an unserer Schule

  • römisch-katholisch
  • evangelisch
  • islamisch

 

Was uns wichtig ist

  • den eigenen Glauben kennen lernen und reflektieren
  • Toleranz und Achtung gegenüber anderen Religionen und Weltanschauungen entwickeln
  • eigene und fremde Lebenswelten wahrnehmen und die eigene gestalten
  • einen wertschätzenden Umgang mit anderen pflegen
  • Lebensfreude vermitteln
  • Kinder und Jugendliche in ihren Fragen und Gefühlen ernst nehmen

 

religiöse Feiern und Veranstaltungen

  • Schulgottesdienste am Schulanfang und Schulende, zu Weihnachten und zu Ostern (zum Teil ökumenisch gestaltet)
  • Adventkranzsegnung
  • Aschermittwochsfeier
  • Friedenstag für evangelische OberstufenschülerInnen in der Adventzeit
  • Lehrausgänge in Moscheen, Kirchen, Museen, diakonische Einrichtungen u.a.m.

 

Ethikunterricht

ab dem Schuljahr 2011/12, ab den 1.Klassen aufsteigend

Die Teilnahme ist verpflichtend für all jene, die keinen konfessionellen Religionsunterricht besuchen. 

 

Unterrichtsziele

  • eigene Ansichten vertreten und argumentieren können
  • Förderung und Schulung der sozialen Fähigkeiten
  • Entwicklung von Konfliktlösungsstrategien
  • Verringerung von Aggression und Gewalt
  • Meinungsvielfalt zulassen
  • Toleranz üben
GRG 11, Gymnasium und Realgymnasium, Gottschalkgasse 21, 1110 Wien | Impressum