Gymnasium und Realgymnasium

Gottschalkgasse 21, 1110 Wien

 

Wasserwoche

Am 4.Mai fuhren die Schülerinnen und Schüler der 4C und der 4D auf eine naturwissenschaftliche Projektwoche.
Diese fand im Haus des Wassers in St. Jakob im Defereggental statt. Begleitet wurden die Jugendlichen von Prof. Decker, Prof Giffinger und Prof. Redl.
Bei wunderschönem Wetter erforschten die Realgymnasiasten das Wasser mit all seinen Facetten. Es wurden Wasserproben auf ihre Inhaltstoffe analysiert. Dann wurden im Bach Fliegenlarven gesucht und gefunden. Auch ein Bergmolch, ein Frosch und ein Blutegel wurden genau betrachtet. Die Larven der verschiedenen Fliegen wurden im Mikroskop identifiziert und gezeichnet.
Dazwischen fanden immer wieder Spiele rund ums Thema Wasser und Wald statt. Bei einer kleinen Wanderung wurden die Schülerinnen und Schüler über den Lebensraum Wald und die verschiedenen Bäume und Tiere informiert.
Mittels des neuen digitalen „Vision Globe“ konnten die klimatischen Veränderungen innerhalb der letzten 1000 Jahre und die weitere Entwicklung dreidimensional gezeigt werden. In Eigenrecherche forschten anschließend die Jugendlichen über den Wasserverbrauch und Wasserhaushalt in den verschiedenen Ländern und überlegten mögliche Krisen.
Auch die Kreativität kam nicht zu kurz: Steine aus der Schwarzach wurden gesammelt und geschliffen und zu Ketten verarbeitet.
Ein Höhepunkt war das abschließende Lagerfeuer mit Steckerlbrot und das schon üblich gewordene Werwolfspiel. Eine Woche, die fast eine Urlaubswoche war, ging mit rückblickenden Präsentationen am Freitag zu Ende.

GRG 11, Gymnasium und Realgymnasium, Gottschalkgasse 21, 1110 Wien | Impressum