Gymnasium und Realgymnasium

Gottschalkgasse 21, 1110 Wien

 

Aktiv für den Naturschutz 2018

heide2018 1

Biologische Übungen - aktiv für den Naturschutz

So wie jedes Jahr beteiligte sich auch heuer, am 19. September, eine engagierte Gruppe aus den 2., 3. und 4. Klassen an der Pflege des Landschaftsschutzgebietes Perchtoldsdorfer Heide im Süden von Wien.

Durch jahrhundertelange Beweidung ist dort ein Trockenrasen mit seltenen Pflanzen und Tieren entstanden. Damit dieses Biotop erhalten bleibt, muss verhindert werden, dass es mit Büschen und Bäumen zuwächst.

Nach einer kurzen Einführung durch einen Betreuer schnitten die Kinder die unerwünschten jungen Bäume und Sträucher mit großen Astscheren ab. Unsere Gruppe war so motiviert, dass die uns zugeteilte Fläche schon nach kurzer Zeit freigeschnitten war und unser Betreuer uns noch einen weiteren Arbeitsauftrag erteilen konnte.

Während der Arbeit wurden zahlreiche Insekten, z.B. Gottesanbeterinnen und Feldgrillen, sowie viele Arten von Spinnen entdeckt und in Becherlupen hergezeigt. Auch der Kokon einer Gottesanbeterin wurde gefunden und dokumentiert.

Zum Schluss besuchten wir noch die kleine Schafherde, die die Heide beweidet. Dabei erfreuten wir uns alle an der schönen Landschaft und an der guten Aussicht über die ganze Stadt Wien.

 

GRG 11, Gymnasium und Realgymnasium, Gottschalkgasse 21, 1110 Wien | Impressum