Gymnasium und Realgymnasium

Gottschalkgasse 21, 1110 Wien

 

Aktiv für den Naturschutz

(Biologische Übungen mit Prof. Matausch 17.9.2010 )

 

Auch in diesem Schuljahr beteiligten sich Schüler und Schülerinnen unserer Schule am 17. September an der Pflege der Perchtoldsdorfer Heide im Süden von Wien. Diese Landschaft ist durch jahrhundertlange Beweidung entstanden und ist Lebensraum für seltene Pflanzen und Tiere. Damit der Trockenrasen erhalten bleibt, müssen die Sträucher immer wieder zurückgedrängt werden.

Mit großen Astscheren bemühten sich die Kinder, alle Triebe so weit unten wie möglich abzuschneiden. Dabei gab es auch zahlreiche Insekten zu sehen, z.B. Grillen, Heuschrecken aller Art, große Gottesanbeterinnen und sogar die sehr seltene Sägeschrecke. Eine besondere Attraktion war die Schafherde, die zur Pflege der Heide eingesetzt wird. Auch eine „Sonnenterrasse“ für Eidechsen wurde aus größeren Steinen gebaut.