Gymnasium und Realgymnasium

Gottschalkgasse 21, 1110 Wien

 

Bezirksspaziergang der 1E

Am 14. Oktober 2020 wagte sich die 1E mit Frau Prof. Bujnicka sowie Frau Prof. Glock bei Wind und Wetter nach draußen, um in Zusammenarbeit mit dem Wien Museum den 11. Bezirk zu erkunden. Hierbei stand das Umfeld der Schule im Vordergrund.

Gemeinsam schauten wir uns Gemeindebauten der 20er Jahre, die VHS und die Bücherei sowie den zum Lieblingsort der Schülerinnen und Schüler gekürten Pizzastand an. Dabei gab uns der Guide auch einen Einblick in die Geschichte des Bezirks und klärte uns über das Rätsel des „verwahten Schneiders“ auf. Kleiner Tipp: Es geht um ein Attentat auf Kaiser Franz Joseph im Jahr 1853.


07Auf der Simmeringer Had’, hat’s an Schneider verwaht,
es g’schicht ihm schon recht, warum sticht er so schlecht.
Auf der Simmeringer Had’, hat’s an Schneider verwaht, 
mit der Nadel samt dem Öhr, samt dem Zwirn und der Scher’. 
Auf der Simmeringer Had’, hat’s an Schneider verwaht, 
allen sei es a Lehr, er lebt nimmermehr. 
Und Leut’ln hurcht’s auf, der Wind hört schon auf, 
gang er allerweil so furt, war ka Schneider mehr durt.

GRG 11, Gymnasium und Realgymnasium, Gottschalkgasse 21, 1110 Wien | Impressum