Gymnasium und Realgymnasium

Gottschalkgasse 21, 1110 Wien

 

Englandreise der 4BC nach Torquay

16.-23.April 2013 

Vom 16. bis 23. April verbrachten wir eine Woche im Süden Englands in einer Hafenstadt namens Torquay. An einem Dienstagmorgen trafen sich die
Klassen am Flughafen Schwechat um anschließend den Flug nach London zu nehmen.

Nach unserer Ankunft in London Heathrow wurden wir von einem Bus abgeholt. Es dauerte 5 Stunden, bis wir endlich in Torquay ankamen, wo uns unsere Gasteltern schon erwarteten. In der Gastfamilie wurden wir herzlich aufgenommen. Die Gasteltern erklärten uns das Leben in ihrem Haus und auch, wie man den Weg zur Schule findet. Am ersten Tag brachten sie uns mit dem Auto dorthin. In der Schule wurden wir in Leistungsgruppen eingeteilt, um das Lernen leichter und nutzbringender zu gestalten.

Am Nachmittag unternahmen wir viele Kurzausflüge wie boat trips oder eine Stadtführung. Dennoch hatten wir viel Freizeit zur Verfügung, um mit Freunden etwas zu unternehmen. Die Stadt war sehr übersichtlich, deshalb konnte man sich nur schwer verlaufen. Das Wochenende war verplant mit vielen Ausflügen in andere Städte und Nationalparks.

Bei unserer Rückfahrt nach Wien machten wir einen kurzen Stopp in London, um die Stadt zu erkunden. Dabei machten wir eine kleine Rast im St. James's Park und besichtigten noch Buckingham Palace, bevor wir unseren Weg nach Wien fortsetzten. Wir flogen  wieder von London Heathrow nach Wien, wo uns unsere Eltern sehnsüchtig erwarteten.

Im Großen und Ganzen war es eine gelungene Reise! Alle hatten viel Spaß und lernten sehr viel Neues dank unserer tollen Lehrer.

Ein großes Dankeschön an Frau Prof. Fischer und Herrn Prof. Tatarski !

Salim , Adelisa ,Melanie und Kathrin (4C)

Host family:

During our time in England we stayed in a host family. We stayed there in groups of two or three. Most of the host families were very nice and the food was good. We got breakfast, lunch and dinner but sometimes we went to restaurants.

Tintagel:

On Saturday we went to a beautiful place called Tintagel Castle. It was built on cliffs. There are many legends told about this place and one is that King Arthur was born in Tintagel. When we arrived there, a guide showed us Merlyn´s cave. Then we went up to the cliffs to have a wonderful view over the sea. It was breathtakingly stunning.

  

Boat trip to Brixham:

We went from Torquay to Brixham on a ferry boat. It was a very funny trip and most of us got wet. The weather was really nice. After the boat trip we visited an old ship in Brixham, it was rebuilt after the original. It was called "The Golden Hind" and the ship's owner was the famous pirate Captain Francis Drake. After visiting the ship we looked for an ice-cream shop. Then we got our ice-creams and went back to the boat. On our way to the ferry boat a wind came up. The waves got higher, so high that we got wet again.

Vicky, Verena, Susanne, Lisa (4C)

 

 

 

GRG 11, Gymnasium und Realgymnasium, Gottschalkgasse 21, 1110 Wien | Impressum